Yoga und Vipassana 14.-18.August 2024

 

Sommerkurs auf dem Rosenwaldhof

 

4 Tage zum Innehalten auf dem Rosenwaldhof Götzer Berge bei Berlin

 

Wir kümmern uns mit Sanftheit um die wertvollen Tage die uns gegeben sind.

Jack Kornfield

 

Die Vipassana-Meditation ist ein Weg Einsicht in unser Leben zu gewinnen. Aus dieser Einsicht können Vertrauen, Gelassenheit, Lebensfreude, Weisheit und liebevolle Güte entstehen. 

Metta-Meditation besteht darin, eine innere Haltung des Wohlwollens, der Güte und Freundlichkeit für die Lebewesen zu entwickeln. 

Yoga ist eine Möglichkeit, sich selber besser kennenzulernen, mehr Zufriedenheit und inneren Raum zu finden. Gleichzeitig ist Yoga aber auch ein Mittel, sich zu entspannen, Stress abzubauen und darüber hinaus Momente der Freiheit zu entdecken. Wir üben in der Viniyoga-Tradition, das bedeutet, die Yogapraxis wird an die jeweils besondere Situation der Menschen, die praktizieren, angepasst.

In diesem Retreat möchten wir die Möglichkeit bieten Abstand von unserem geschäftigen Leben zu nehmen, inne zu halten und Impulse für eine Veränderung in eine heilsame Richtung aufzunehmen.

Der Kurs ist gut geeignet für AnfängerInnen.

Wir nutzen die Methode des Vipassana (Einsichtsmeditation) und Metta (Freundlichkeit, Wohlwollen), sowie die Körperübungen des Vini-Yoga, um den Geist zu sammeln und für Einsicht empfänglich zu machen.

Wir bieten Körper- und Atemübungen, Sitz- und Gehmeditation an, kurze Vorträge und die Möglichkeit zu Einzel-/Gruppengesprächen.

Wir möchten die schöne Umgebung und Atmosphäre des Rosenwaldhofs dafür nutzen, dass sich Menschen in diesem Kurs erholen, zur Ruhe kommen, Erfahrungen mit Yoga und Vipassana-Meditation machen oder diese vertiefen können. Wir möchten die Möglichkeit anbieten, die Praxis an die eigenen Bedürfnisse anzupassen, Freiräume zu nutzen.

Aus unserem Werkzeugkoffer bieten wir Körper- und Atemübungen, Sitz- und Gehmeditation, kurze Vorträge und Rezitationen an.

Der Tagesablauf wird entspannte Schweigephasen enthalten

.

Anmeldung und weitere Infos auch was Preise für Unterkunft/Verpflegung betrifft: w.presser1@gmail.com

Website: https://www.die-freiheit-entdecken.de/

Honorar/Seminargebühr: Dana (auf freiwilliger Basis, gemäß buddhistischer Tradition) Empfehlung 160€ - 300€

 

Das Dana (Honorar) wird unmittelbar in Bar an die Lehrenden gegeben.

 

 

Das wertvollste Geschenk, das Du denen geben kannst die Du liebst ist Deine echte Gegenwart. Was müssen wir tun, um wirklich da zu sein? Diejenigen die buddhistische Meditation praktiziert haben wissen, dass es bei Meditation zuallererst darum geht präsent zu sein: für Dich selbst, diejenigen die Du liebst, für das Leben.

                                      Thich Nhat Hanh