Katharina Stoll Praxis für Intengrative Gestaltherapie und Psychoonkolgie

  • Gestaltherapie
  • Psychoonkologie
  • körperorientierte Psychotherapie
  • Entwicklungstrauma Therapie

Sie möchten sich selbst besser kennenlernen und verstehen, warum manche Dinge Ihnen schwer fallen?
Sie wünschen sich, Ihre eigenen Bedürfnisse und Grenzen zu spüren und für sie eintreten zu können?
Sie suchen nach Heilung von Verletzungen und danach, wieder ins Vertrauen zu kommen?
Sie wären gerne mehr Sie selbst und weniger das, was andere von Ihnen erwarten?
Sie sind oder eine nahe stehende Person ist schwer krank und Sie möchten einen Umgang mit der Situation finden?

 

 

 

Cornelia Titzmann Die Naturheilpraxis der Heilpraktikerin Cornelia Titzmann bietet mit den Therapieformen: Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), Homöopathie, Klassische Ausleitungsverfahren wie Blutegeltherapie (besonders bei Venenleiden und Krampfadern) , Schröpfen und Baunscheidtieren sowie der Antroposophischen Medizin bei verschiedenen Beschwerdebildern Hilfe an.

 

 

 

 

 

Roman Wloka - Seminarhausküche & Catering

Natürlich Vegetarisch

Für ihre Seminare, Workshops, Ausbildungen, Retreats, Veranstaltungen und Feste. 

In Berlin/ Brandenburg oder außerhalb, auch im Ausland, sorge ich rundherum für ihr körperlich, geistiges und seelisches Wohl und für ihre erfolgreiche Veranstaltung.

Mein Schwerpunkt ist die yogisch-vegetarische, ayurveda-inspirierte Küche mit überwiegend Bio-Food. Gern auch vegan und mit Rücksicht auf Lebensmittelallergien.

Kundalini Yoga

ist ein dynamisches Yoga, meditativ, kräftigend und entspannend, belebend und heilend. Eine typische Kundalini-Yoga-Stunde beinhaltet Aufwärmübungen, Atemübungen, Einstimmen, eine thematische Übungsreihe, z.B. für die Wirbelsäule, für die Verdauung oder zum Stressabbau, gefolgt von einer Tiefenentspannung, einer Meditation und Ausstimmen.

Die Kombination aus Körperhaltung und Bewegung, Konzentrationsübungen und Atemführung, Mantren (Konzentrationsworten), Mudras (Handhaltungen) und Bhandas (innere Energielenkungen) bieten eine Vielfalt von Möglichkeiten, individuelle Schwierigkeiten anzugehen. Im Yoga sind die eigene Wahrnehmung und die persönlichen Grenzen entscheidend – deshalb eignet es sich für jeden, unabhängig von Alter oder körperlicher Fitness.

 

Denis Bicanic

Hauptberuflich sammele ich inzwischen über 20 Jahre Erfahrungen im sozialen und humanitären Bereich. In dieser Zeit waren Achtsamkeit und Mitgefühl wichtige Kraft- und Inspirationsquellen und mit deren Studium und Praxis beschäftige ich mich seit 2003.

In 2014 und 2015 habe ich die Ausbildung zum MSC Lehrer (Mindful Self-Compassion, Trained Teacher) gemacht. In den Jahren danach habe ich das zweijährige “Committed Practitioners Programme” am Bodhi College absolviert.Wir alle haben Augenblicke im Leben gehabt, aufgrund derer wir diesem Satz zustimmen können. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass es weitere Erfahrungen geben wird, bei denen uns diese Wahrheit wieder einen Besuch abstatten wird.

 

Worauf es ankommt ist, uns in der Fähigkeit zu stärken und zu üben, von diesen Lebenssituationen nicht überwältigt zu werden, sich ihnen doch öffnen zu können, an ihnen zu wachsen und dadurch unsere Zuversicht und Lebensfreude zu vertiefen.

In den letzten zwei Jahrzehnten werden MITGEFÜHL und ACHTSAMKEIT zunehmend durch die Forschung bestätigt und von der Fachwelt als wichtige Schutzfaktoren gegen Stress und “Burn-Out” anerkannt. Dementsprechend finden sie immer häufiger ihren Weg sowohl in unseren Alltag als auch in die Berufswelt.